Aluminiumoxid (Al2O3)

Al2O3 zeichnet sich vor allem durch eine extrem hohe Härte aus. Außerdem ist Al2O3 sehr abriebfest und verfügt über eine hohe Wärmeleitfähigkeit bei chemischer Beständigkeit.
Als Anwendungen sind exemplarisch Tiegel für Analysen zu nennen oder Aufnahmen für Induktionsschweißen.  Sensoreinhausungen oder Isolatoren bei Zündsystemen sind ebenso möglich, wie jede andere individuelle Verwendung.

Werkstoffdatenblatt

Bezeichnungen: Al2O3, Aluminiumoxid
GrößeEinheitTypischer Wert
Reinheit1%99,9
Dichteg / cm33,98
Festigkeit, 4-Punkt-Biegeversuch 2MPa300 - 400
E-ModulGPa380
Vickershärte HVGPa17 - 23
WärmeleitfähigkeitW / m K30
Wärmeausdehnungppm / K7 - 8
Spezifischer elektrischer Widerstand, 20 °COhm m1012 - 1015
DurchschlagfestigkeitkV / mm>25
Maximale Anwendungstemperatur°C1900
1enthält 0,05 % MgO als Kornwachstumsinhibitor

2Werkstoffkenndaten zur Festigkeit sind statistische Werte. Sprechen Sie uns zur Erreichung gewünschter Parameter gerne an.

Konstruktionsmerkmale

 EinheitWert
Bauteildimensionen, max.mm74 x 41 x 80
Wandstärkemm0,3 - 10
Durchmesser der Bohrungen und Kanäle, min.1mm0,5 - 1
1kleinere Bohrungen durch Nachbearbeitung möglich